Beiträge

Die Geschichte des Autohauses Kornkoog

  • 1937 Eröffnung eines DKW Betriebes durch Herrn Heinrich Höpner (1965 wurde der Markenname DKW in die Marke Audi umbenannt)
  • 1964 Beginn der Betriebszugehörigkeit von Herrn Alfred Pudschun
  • 1976 Übernahme der VW und VW-Nutzfahrzeuge Händlerverträge
  • 1982 Übernahme des Unternehmens durch Herrn Alfred Pudschun
  • 1988 Neubau des VW und Audi Händlerbetriebes in Niebüll (Gewerbegebiet Süd)
  • 1995 Übernahme der Seat Vertragspartner in Niebüll
  • 1998 Kauf eines Kfz-Betriebes und einer Tankstelle auf der Insel Föhr
  • 2000 Übernahme der VW und Audi Vertragspartner auf der Insel Föhr
  • 2003 Übernahme der Skoda Vertragspartner in Niebüll
  • 2005 Einstieg des Sohnes Markus Pudschun als Mitgeschäftsführer
  • 2005 Übernahme der Kia Service Vertragspartner in Niebüll
  • 2005 Kauf weiterer Gründstücke in der Nachbarschaft für Neu-/ Gebrauchtwagenausstellungen
  • 2009 Übernahme der Skoda Vertragspartner auf der Insel Föhr
  • 2014 Erweiterung des Autohauses in Niebüll - Änderung der Gebäudeausstattung gemäß VW-Richtlinien
    Einbau einer Photovoltaikanlage und zweier Blockkraftwerke

Die Betriebe sind autorisierte Werkstätten der Marken VW, VW-Nutzfahrzeuge, Seat, Skoda, Audi und Kia.

Das Autohaus Kornkoog nahm seinen Betrieb bereits im Jahre 1937 auf und befindet sich seit dem Jahre 1988 am jetzigen Standort in Niebüll (Gewerbegebiet Süd). Seit dem Jahre 1982 wird das Unternehmen unter der Leitung von Herrn Alfred Pudschun als Inhaber geführt. Das Autohaus konnte im Laufe der Zeit ständig weiter expandieren und ist mittlerweile Vertragshändler und -werkstatt für die Marken VW, VW-Nutzfahrzeuge, Seat, Skoda Audi und Kia. Seit dem Jahre 1998 führt Herr Alfred Pudschun eine Zweigstelle mit dazugehöriger Tankstelle auf der Insel Föhr. Das Unternehmen ist bemüht, seinen Kunden eine möglichst breite Palette an Leistungen – sowohl im Verkaufs- als auch Werkstattbereich – zu bieten. Aus diesem Grunde wird beispielsweise der Gebrauchtwagenhandel beständig ausgebaut. Der Sohn des Inhabers, Herr Markus Pudschun, ist als Mitgeschäftsführer im Betrieb tätig und wird diesen in der Zukunft übernehmen.

Das Unternehmen im Überblick:

Betriebsabteilungen am Standort Niebüll:
Verkauf, Werkstatt, Teiledienst, Autovermietung, Buchhaltung und Betriebsbüro

Betriebsabteilungen am Standort auf der Insel Föhr:
Verkauf, Werkstatt, Teiledienst, Autovermietung, Betriebsbüro und Tankstelle

Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 65 Mitarbeiter.

Stärken des Unternehmens:
Ein qualifiziertes Team und Flexibilität gegenüber den Kunden

Modernste technische Ausstattungen in den Werkstätten und hochqualifizierte Mitarbeiter sind das Markenzeichen für das Unternehmen. Aus diesem Grund wird viel Wert auf Weiterbildung und eine lange Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter gelegt. Das Unternehmen verfügt dadurch über ein hoch qualifiziertes Team von Mitarbeitern mit einem langjährigen Erfahrungsschatz, welcher ständig um das aktuellste Wissen ergänzt wird. Durch verhältnismäßig hohe Entscheidungsspielräume und eine hohe Auftragsvielfalt bei der Arbeit können die Mitarbeiter dieses Wissen nutzen und einbringen, um den Kunden das höchstmögliche Maß an Flexibilität und Qualität als Komplettanbieter im Werkstatt-, Teile- und Verkaufsbereich zu bieten.
Unterstrichen wird diese Stärke durch eine gute Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung im Team.


Zum Seitenanfang